Dindin aus Spanien bietet jetzt an, in Konsumentenkredite zu investieren.

20.12.2017

mintosblog

Jetzt gibt es noch mehr Möglichkeiten für Investitionen in Spanien, da Dindin, ein spanisches Mikrofinanzunternehmen, sich Mintos angeschlossen hat. Das Unternehmen bietet Investoren auf Mintos Konsumentenkredite mit Renditen von bis zu 13% pro Jahr an.

Dindin wurde im September 2016 gegründet und bietet Privatkredite über Online- und Telefonkanäle an. Das Unternehmen bietet einige der wettbewerbsfähigsten Tarife und Provisionen auf dem spanischen Markt für Kreditnehmer zwischen 23 und 75 Jahren.

Die von Dindin in Spanien vergebenen Darlehen auf Mintos reichen von 50 bis 900 EUR, mit Rückzahlungsfristen von 7 Tagen bis 6 Monaten. Dindin erlaubt es auch, die Rückzahlungsfrist für eine geringe Provision zu verlängern, wenn sich die Lebenssituation des Kreditnehmers geändert hat. Sie können mit einer jährlichen Rendite von bis zu 13% rechnen.

Alle Darlehen von Dindin werden mit einer Rückkaufgarantie abgesichert. Um seine Interessen mit denen der Investoren in Einklang zu bringen, wird Dindin 15% aller Kredite, die auf Mintos platziert wurden, in seiner Bilanz als Risikobeteiligung behalten. Zunächst werden nur Darlehen von Kreditnehmern, die mehrfach bei Dindin Kredite aufgenommen haben, für Investitionen auf Mintos gelistet.

Dindin wächst schnell, mit einem aktuellen Netto-Kreditportfolio von 535 TEUR. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen Privatkredite im Wert von mehr als 2,6 Mio. Euro vergeben und wächst weiter rasant. Erfahren Sie mehr über das Unternehmen in dieser Präsentation.

Der spanische alternative Finanzmarkt gewinnt weiter Marktanteile und Kunden. Er ist derzeit der fünftgrößte alternative Finanzmarkt in Europa.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und investieren Sie in Kredite von Dindin!

Bemerkungen