Ein mit US-Beteiligungen ausgestatteter Darlehensgeber aus Rumänien tritt Mintos bei

13.09.2018

mintosblog

Der Mintos-Marktplatz ist gerade größer geworden, da Credius nun auch Privatkredite für Investitionen in Rumänien anbietet. Credius ist einer der fünf größten alternativen Kreditgeber in Rumänien und wird von einer Private-Equity-Gruppe aus den Vereinigten Staaten unterstützt, und Sie können jetzt in seine in EUR notierten Privatkredite investieren!

Credius gehört zur amerikanischen Investmentgruppe privater Beteiligungsfonds New Century Holdings („NCH“). NCH verwaltet rund USD 3 Milliarden Kapital über ein Netzwerk von neun Niederlassungen in Osteuropa, Russland und Brasilien. NCH ist seit 1994 auf dem rumänischen Markt tätig, insbesondere in den Bereichen Immobilien sowie Finanz- und Bankdienstleistungen.

„Rumänien, der Führer des BIP-Wachstums in der Europäischen Union im Jahr 2017, befindet sich im Übergang von einer Offline- zu einer Online-Wirtschaft. Credius nutzt diese Chance und ist einer der wichtigsten Treiber dieses Übergangs“, sagt Andrey Buzgan, CEO von Credius.

Credius ist eine Kreditgesellschaft, die sich auf das Segment der Ratenkredite an Privatpersonen konzentriert. Das durchschnittliche rumänische Darlehen auf Mintos von Credius beträgt 750 EUR mit einer Laufzeit von 12 bis 24 Monaten. Sie können mit einer Nettojahresrendite von bis zu 9,5 % rechnen.

Um ihre Interessen mit denen der Investoren in Einklang zu bringen, wird Credius 10 % jedes auf Mintos platzierten Darlehens in seiner Bilanz behalten. Alle von Credius in Rumänien gewährten Darlehen sind mit einer Rückkaufgarantie versehen, und Credius übernimmt die Verpflichtungen zum Rückkauf von überfälligen Darlehen.

Credius hat seine Tätigkeit in Rumänien im Jahr 2013 aufgenommen. Beim Vergleich der Anzahl der Kunden, des monatlichen Neugeschäftsvolumens und der Größe des Kreditportfolios gehört es derzeit zu den fünf größten alternativen Finanzmarktführern des Landes. Credius ist sowohl mit seinen innovativen Online-Technologien als auch in Bezug auf das Umsatzvolumen ein führender Marktteilnehmer. Das Filialnetz ist eines der größten in Rumänien mit mehr als 80 Zweigstellen. Die Aktivitäten des Unternehmens werden von der rumänischen Nationalbank reguliert.

Seit der Gründung hat Credius 53.000 Darlehen im Wert von mehr als 33 Mio. Euro vergeben. Das Unternehmen verfügt über eine sehr starke Bilanz ohne Fremdverschuldung. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 19 Mio. Euro und einen Jahresüberschuss von 2 Mio. Euro. Bis Ende Juni 2018 wurde das Kreditportfolio in Höhe von 9,5 Mio. Euro ausschließlich durch die Zuführung von Eigenkapital und Nachrangdarlehen sowie durch die Reinvestition selbst erwirtschafteter Cashflows finanziert. In der Vergangenheit lag der durchschnittliche Anteil des Kreditportfolios, das mehr als 60 Tage überfällig ist, bei rund 10 %.

Um Kredite von Credius zu erhalten, können Investoren in Darlehen von Mintos Finance an Credius investieren, deren Rückzahlung von den Zahlungen des Kreditnehmers abhängt. Jedes Darlehen von Mintos Finance an Credius wird an ein entsprechendes Darlehen von Credius an den Endkreditnehmer gekoppelt. Mintos Finance ist ein Unternehmen der Mintos-Gruppe. Eine detaillierte Beschreibung der neuen Struktur finden Sie im Kredit– und Abtretungsvertrag von Mintos Finance.

Falls Sie Auto Invest nutzen und in Credius-Darlehen aus Rumänien investieren möchten, müssen Sie Ihre Einstellungen entsprechend anpassen. Nutzen Sie diese aufregende neue Investitionsmöglichkeit in Rumänien auf Mintos.

Bemerkungen