inviPay aus Polen schließt sich Mintos an und bietet Investitionen in Rechnungsfinanzierung

01.02.2018

mintosblog

Wir freuen uns, einen neuen Anbieter für Rechnugnsfinanzierungen aus Polen bei Mintos begrüßen zu dürfen. inviPay ist das führende FinTech im Bereich der Nicht-Bank-Unternehmen, wenn es um  Rechnungsfinanzierungs-Kleinkredite in Polen geht. Das Unternehmen bietet auf Mintos an, in Rechnungen zu investieren, sowohl in in Euro (EUR) als auch in polnischen Złoty (PLN) mit einer erwarteten jährlichen Rendite von 10 %.

inviPay wurde im Jahr 2015 gegründet und ist einer der Innovationsführer im Bereich der Rechnungsfinanzierung in Polen. inviPay ist eine der wenigen Rechnungsfinanzierungsgesellschaften in Polen, die vollständig online funktionieren und es bietet seine Dienstleistungen kleinen und mittelständischen Unternehmen über ihre Website und die benutzerfreundliche inviPay Smartphone-App an. inviPay bietet Factoring-Dienstleistungen für die Unternehmen – und übernimmt die Begleichung der Rechnung. Das bedeutet, dass der Käufer der Dienstleistung oder Ware die Rechnung an inviPay bezahlt. Der Antragsprozess ist schnell und flexibel und Kunden können innerhalb von ca. zwei Stunden Geld erhalten, vom Herunterladen der App bis hin zum Einrichten des Kontos.

„In Polen gibt es fast zwei Millionen kleine und mittlere Unternehmen, die mehr als die Hälfte des polnischen Bruttoinlandsprodukts erwirtschaften. 81% dieser Unternehmen haben jedoch einen Zahlungsverzug. inviPay spielt für sie eine wichtige Rolle, um die Finanzierungslücke zu schließen. Wir haben uns dazu entschlossen, Mintos beizutreten, da die Nachfrage nach unseren Micro-Factoring-Produkten rapide zunimmt. Mit dem Beitritt zum Mintos-Marktplatz wollen wir neue flexible Kapitalquellen erschließen, um mehr Kunden zu finanzieren und unseren Marktanteil in Polen und später im Ausland zu vergrößern“ sagt Marcin Pasenik, CEO von inviPay.

inviPay hält seine Rechnungen auf Mintos in zwei Währungen bereit – EUR und PLN. Die polnischen Rechnungen haben einen durchschnittlichen Betrag von 750 EUR bzw. 4900 PLN. Die durchschnittliche Rückzahlungsfrist für Darlehen in beiden Währungen beträgt 45 Tage. Sie können eine jährliche Rendite von bis zu 10 % für alle Rechnungen von inviPay erhalten.

Alle inviPay-Rechnungen in EUR und PLN, die länger als 60 Tage überfällig sind, sind mit einer Rückkaufgarantie abgesichert. Das Unternehmen wird 10 % aller auf Mintos platzierten Rechnungen in seiner Bilanz behalten.

inviPay ist eines der am schnellsten wachsenden Factoringunternehmen in Polen. Allein 2017 verdreifachte sich der Umsatz des Unternehmens im Vergleich zu 2016.  Seit seiner Einführung beläuft sich der Gesamtbetrag der finanzierten Rechnungen auf mehr als 50 Mio. EUR. In den vergangenen zwei Jahren hat inviPay fast 75 000 Transaktionen getätigt, mit einer Wachstumsrate in Transaktionen von 126 % von 2016 auf 2017.

Seit seiner Gründung hat das Unternehmen seine Rechnungsfinanzierung über 3000 Kunden anbieten können und ist Exklusivanbieter von Mikro-Factoring-Dienstleistungen für drei Hauptakteure der polnischen Finanzbranche – die ING Bank, Alior Bank und Bank Pocztowy. Die inviPay-App ist in über 30 verschiedene Datenbanken von Datenerfassungsunternehmen integriert, die Informationen über Kreditnehmer enthalten. Dies bedeutet, dass Kunden innerhalb von 30 Sekunden verifiziert werden können. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine hoch qualifizierte Risikoabteilung, die Kunden beurteilen kann, welche eine individuelle Betreuung benötigen.

Verpassen Sie nicht diese großartige Gelegenheit, in die von Polen ausgestellten Darlehen zur Rechnungsfinanzierung von inviPay zu investieren. Wenn Sie Auto Invest verwenden, vergessen Sie nicht, Ihre Einstellungen entsprechend zu aktualisieren.

Bemerkungen