Kreditunternehmen auf Mintos: mehr als 20.000 Beschäftigte und insgesamt 16 Mrd. Euro an vergebenen Krediten

20.05.2020

mintosblog

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben wir seit Mitte März 2020 Veränderungen im Vergleich zum üblichen Ablauf unserer täglichen Arbeit erlebt. Die Pandemie hat sich auf die Unternehmen, die auf dem Mintos-Marktplatz Kredite anbieten, und auf unsere Investoren ausgewirkt. Die Probleme der Kreditnehmer und die von den Regierungen eingeführten Moratorien beeinträchtigten die Geschäftstätigkeit einiger der kreditgebenden Unternehmen und sorgten für Umwälzungen in der Crowdlending-Branche.

In der Live-Stream-Konferenz mit Mintos-CEO Martins Sulte, die wir zu Beginn der Krise für Investoren abgehalten haben, äußerten wir bereits die Erwartung, dass Kreditnehmer und einige Kreditunternehmen in der kommenden Zeit Probleme mit der Rückzahlung haben würden. Andererseits sind wir nach wie vor zuversichtlich, dass viele der Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen und ihre Positionen auf dem internationalen Markt für alternative Kreditvergabe halten werden. In diesem Blog-Beitrag möchten wir einen Blick auf Daten werfen, die einen allgemeinen Überblick über die Stärke von Kreditunternehmen auf Mintos geben.

Investoren und Kreditunternehmen: Bankdienstleistungen für damit Unterversorgte auf der ganzen Welt

Viele Kreditunternehmen auf Mintos operieren in Ländern, die auf der weltweiten BIP-Liste ganz unten stehen. Sie bieten Finanzdienstleistungen für die damit unterversorgte Bevölkerung, für Unternehmen und Einzelpersonen, die nicht von den Geschäftsbanken bedient werden und die in vielen Fällen keinen Zugang zu traditionellen Finanzdienstleistungen haben. Auf der anderen Seite haben viele Unternehmen, die in den entwickelten Ländern tätig sind, ihren Marktanteil aufgrund der Agilität und des kundenorientierten Ansatzes mit Hilfe von Datenverarbeitungstechnologien und KI erreicht.

Kreditfirmen auf Mintos unterhalten in mehr als 50 Ländern der Welt ihre Geschäftstätigkeit (blau auf der Karte oben). Mittlerweile bieten sie auf unserem Marktplatz Darlehen für Investitionen in 33 Ländern an, darunter die Regionen Afrika, Europa, Nord-/Südamerika und Südostasien (orange in der Karte oben). Unseren Daten zufolge haben die Darlehensgeber, die Millionen von Kunden in diesen Regionen bedienen, insgesamt Kredite in Höhe von fast 16 Mrd. Euro an einzelne Kreditnehmer und Unternehmen vergeben, von denen mehr als 5 Mrd. Euro von Investoren auf Mintos finanziert wurden. Von Mexiko bis Indonesien und von Estland bis Kenia haben Investoren auf Mintos dazu beigetragen, dass Kredite an Menschen vergeben werden, die sonst keinen Zugang zu Bankdienstleistungen haben, und dabei mehr als 100 Mio. Euro an Zinsen erhalten.

Unternehmensalter bedeutet oft Beständigkeit

 Die Langlebigkeit des Kreditunternehmens kann ein Hinweis auf die Fachkenntnisse des Unternehmens (und seiner Mitarbeiter) im Bereich der alternativen Kreditvergabe, den Zugang zu verschiedenen Finanzierungsquellen und die Fähigkeit zur Anpassung an sich ändernde Marktbedingungen sein.

75 % der Kreditunternehmen auf Mintos sind seit mind. 5 Jahren im Kreditgeschäft tätig, z. B. ID Finance (Spanien) und Watu-Kredit (Kenia) seit 2015 und Lime-Zaim (Russland) seit 2013. Einige dieser Unternehmen wurden während der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 oder in deren Nachwirkung gegründet: Iute Kredit (Estland) und Mikro Kapital (Russland) im Jahr 2008 und die Delfin Group (Lettland) im Jahr 2009. Von diesen Unternehmen sind 36 % seit mind. 10 Jahren im Geschäft. Einige von ihnen haben eine vollständige Umgestaltung ihres Geschäftsmodells durchlaufen, von papiergebundenen Offline-Kreditgebern zu Fintech-Unternehmen, die KI verwenden und für ihre Kunden umfangreichen Online-Service bieten. Solche Beispiele sind das polnische Everest Finanse, gegründet im Jahr 2000, oder der russische Kreditgeber Dozarplati, gegründet im Jahr 2011.

Durchschnittlich 300 Mitarbeiter bei einem Mintos-Kreditunternehmen

Die Anzahl der Beschäftigten in einem Kreditunternehmen kann dem Marktanteil und der Größe des Unternehmens entsprechen – muss es aber nicht. Sie kann mit der Kundenanzahl, der geografischen Lage, dem Arbeitsmarkt, der Anzahl der Filialen, dem Automatisierungsgrad oder dem Umfang der IT-Operationen im Zusammenhang mit dem Geschäftsmodell usw. korrelieren. Jedoch zeichnet sich ein Umstand als Regel ab: Je mehr Mitarbeiter das Unternehmen beschäftigt, desto stärker sind die internen Prozesse über alle Funktionen des Unternehmens hinweg entwickelt.

Zusammen beschäftigen die Kreditunternehmen auf Mintos mehr als 20.000 Personen, was einem Durchschnitt von 300 Mitarbeitern pro Kreditunternehmen auf Mintos entspricht.

Natürlich variiert die Zahl der Beschäftigten. Einige Kreditunternehmen, insbesondere diejenigen, die in den kleineren lokalen Märkten tätig sind, haben weniger Mitarbeiter. Unternehmen, die in mehreren Ländern oder auf größeren Märkten tätig sind, beschäftigen mehr Mitarbeiter. Als Beispiel dient der Sun-Finance-Konzern, der in Dänemark, Kasachstan, Lettland, Mexiko und Polen tätig ist. Dieser hat mehr als 700 Mitarbeiter. Mogo, ein Unternehmen, das in 17 Ländern tätig ist, beschäftigt ebenfalls rund 700 Mitarbeiter. Auf der anderen Seite gibt es Kredit Pintar, das nur in zwei Ländern tätig ist – Indonesien und auf den Philippinen. Es zählt 600 Mitarbeiter und ist der führende regionale Online-Kreditgeber. Insgesamt beschäftigen 33 % der Kreditunternehmen auf Mintos mehr als 250 Mitarbeiter.

Due Diligence von Kreditunternehmen

Bevor sie sich Mintos anschließen, werden alle Kreditunternehmen unserer strengen Due Diligence-Prüfung unterzogen. Unternehmen mit einer schmalen Erfolgsbilanz und einem kleinen Kreditportfolio ohne klare Wachstumsaussichten und solche mit negativen Referenzen des Managements oder der Teilhaber fallen bereits in der ersten Phase aus unserem Aufnahmeprozess heraus. Wir sammeln eine Fülle von Informationen über jedes der kreditgebenden Unternehmen. Im Folgenden beschreiben wir die Warnhinweise für uns, wenn es darum geht, dem kreditgebenden Unternehmen die Platzierung von Krediten auf dem Mintos-Marktplatz zu ermöglichen:

Kreditportfolio: Wie sieht die Kreditperformance aus, wie hoch sind die historischen Ausfallquoten bei dem Unternehmen und wie effektiv sind die Inkassoprozesse?
Finanzdaten: Untersuchung der Qualität der Vermögenswerte, der Erträge und der Rentabilität des Unternehmens, der Kapitalisierung und der Verschuldung (Verhältnis zwischen materiellem Eigenkapital und Vermögenswerten), der Finanzierung, der Liquidität und der Deckung (Finanzierungsquellen, Fälligkeitsprofil der Schulden, Fähigkeit zur Deckung des Rückkaufs, unbesicherte Schulden/Gesamtverschuldung)
Management-Team: Wer sind die Personen, die das Unternehmen leiten, wer sind die Teilhaber, was ist ihre bisherige Erfahrung und wie hoch ist das Niveau ihrer Fachkenntnisse im Finanzbereich?
Rechtliche Anforderungen: Hält ein Unternehmen die lokalen Vorschriften ein, verfügt es über die erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen?
Zukunftspläne: Die Marketingstrategie des Unternehmens, die Pläne zur Kundenakquise und die Marktposition können auf zukünftige Wachstumspotenziale des Unternehmens hinweisen.

An den Herausforderungen wachsen

Die Kreditunternehmen auf Mintos sind groß, etabliert und international. Sie sorgen weltweit für finanzielle Eingliederung und arbeiten mit Kreditnehmern zusammen, die von traditionellen Finanzdienstleistern unterversorgt sind. Mintos unterzieht jedes einzelne kreditgebende Unternehmen einer gründlichen Due Diligence-Prüfung, bevor es Darlehen für Investitionen auf dem Markt anbieten darf, um internationalen Investoren diversifizierte und solide Möglichkeiten zu bieten.

Trotz der aktuellen Krise – der größten seit der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren – sind die meisten Kreditunternehmen auf Mintos nach wie vor stark und halten mit den Herausforderungen Schritt, die täglich durch die neuen Marktbedingungen entstehen. Wir glauben, dass die Agilität und der innovative Charakter der Fintech-Branche auch in Zukunft neue Möglichkeiten eröffnen werden, so wie es nach der Krise 2008 der Fall war.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns