Metrokredit Update: Veränderung der Risikobetteiligung – 15 % auf 10 %

10.12.2018

mintosblog

Wir haben gute Nachrichten! Die Umstellung der Risikobeteiligung von 15 % auf 10 % wird ab dem 20. Dezember 2018 in Kraft treten.

Wie Sie wissen, verwenden wir eine Risikobeteiligung, um sicherzustellen, dass die Interessen der Kreditgeber auf Mintos besser mit Ihren Interessen übereinstimmen. Indem sie einen Teil ihrer Mittel in Krediten halten, gewinnen die Kreditgeber an Vertrauenswürdigkeit, die wir in der Beziehung zwischen Ihnen, den Investoren von Mintos und den Kreditgebern auf unserem Marktplatz anstreben.

Die Risikobeteiligung kann abnehmen, wenn sich die Erfolgsbilanz eines Kreditgebers, die Qualität des Kreditbuchs und die Finanzkennzahlen verbessern. Wenn diese positiven Veränderungen eintreten, kann Mintos den Prozentsatz der Risikobeteiligung eines Kreditgebers reduzieren.

Der Fall Metrokredit

Genau das ist mit Metrokredit geschehen, dem Kreditgeber, der seit Juni 2018 auf Mintos tätig ist. Seit der Markteinführung haben sich die Geschäftsergebnisse des Unternehmens positiv entwickelt. Insbesondere das Kreditportfolio des Unternehmens weist eine hohe, aber stabile Wachstumsrate mit einer verbesserten Kreditperformance auf.

Nun lassen Sie uns einige Fakten vorstellen:

– Das Brutto-Portfolio von Metrokredit per Oktober 2018: 7 Mio. EUR;

– Von April bis November 2018 betrug das durchschnittliche Portfoliowachstum von Monat zu Monat 31 %;

– Auf Monatsbasis weist das Unternehmen seit April 2018 ein positives EBITDA auf und ist seit Mai 2018 profitabel, mit Ausnahme von August 2018, als große Investitionen in das Marketing getätigt wurden, was zu einem noch schnelleren Wachstum des Unternehmens führte;

– Seit Q2 2018 liegt die Eigenkapitalquote des Unternehmens bei über 40 %.

Wie wirkt sich das auf Ihre Investitionen aus?

Die Änderung der Risikobeteiligung von Metrokredit von 15 % auf 10 % hat keinen Einfluss auf Ihre Investitionen. Sie hat jedoch Auswirkungen auf Ihre nächste Aktion, falls Sie ein Investor sind, dessen Präferenzen für Investitionen auf den Kriterien der Risikobeteiligung basieren.

Die Änderung der Risikobeteiligung wird nur für neue Kredite angewendet, die nach der Änderung auf dem Marktplatz platziert werden. Für Kredite, die von Metrokredit vergeben werden und bereits auf dem Marktplatz verfügbar sind, bleibt die Risikobeteiligung bei 15 %.

Wann ist mit der Änderung zu rechnen?

Wie bereits erwähnt, werden wir die Änderung auf unserem Marktplatz am 20. Dezember einführen.

Bitte beachten Sie, dass, falls Sie mit Auto Invest in Metrokredit-Darlehen investieren und diese Änderung Ihre Anlagepräferenzen beeinflusst, Sie bitte Ihre Auto Invest Einstellungen entsprechend anpassen.

 

Bemerkungen