Mintos betreut mittlerweile mehr als 200.000 Investoren weltweit!

30.11.2019

mintosblog

Wenn ein Startup von „Hunderttausenden von Kunden“ spricht, ist dies für Marketingzwecke zwar nützlich aber gleichzeitig bringt diese Größe eine enorme Verantwortung für das gesamte Team mit sich. Hier stehen wir von Mintos also nun, im November 2019, als ein Marktplatz mit 215.000 Investoren, der in wenigen Monaten den Meilenstein von 300.000 erreichen möchte! Dies ist ein passender Zeitpunkt, um die Menschen und Gewohnheiten, die unseren Marktplatz ausmachen, genauer zu betrachten: die Mintos-Investoren.

Der Wachstumspfad

Das Mintos-Wachstum wurde im Laufe der Jahre über alle relevanten Kanäle hinweg synchronisiert. Wir haben das Jahr 2018 mit 43.000 Investoren begonnen. Nachdem wir im Januar 2019 100.000 Investoren auf Mintos erreicht hatten, konnten wir jeden Monat einen wachsenden Zustrom neuer Investoren auf unserem Marktplatz verzeichnen. Von Januar bis Oktober 2019 kamen jeden Monat durchschnittlich 10.500 Investoren dazu, die alle nach Möglichkeiten suchen, in Kredite zu investieren und Einnahmen zu erzielen. Zeitweise war die Balance zwischen Nachfrage nach und Angebot an Krediten eine Herausforderung für uns.

Wir haben soeben den Meilenstein von 4 Mrd. Euro an Gesamtdarlehen erreicht, die auf Mintos finanziert wurden. Bisher verteilt sich dieser Betrag auf 20 Mio. Darlehen aus mehr als 30 Ländern und 5 Kontinenten der Welt, die Investoren in 12 internationalen Währungen zur Verfügung stehen. Der globale Charakter von Mintos und die unübertroffene Diversifikation, die unser Alleinstellungsmerkmal ist, kommen durch die Kreditbereitstellung über den gesamten Erdball hinweg: von Dänemark bis zur Südafrikanischen Republik und von Mexiko bis Indonesien.

Diese Skalierung auf globaler Ebene wird parallel durch die Skalierung des Mintos-Teams unterstützt – mehr als 100 neue Mitarbeiter sind im Laufe des Jahres 2019 in das Unternehmen eingetreten, um großartige Produkte zu entwickeln und der wachsenden Investorenbasis einen hervorragenden Service zu bieten. Als Ergebnis davon sind wir heute ein 170 Personen starkes Team.

 

Mintos und Investoren: Globalität

Seit den Anfängen von Mintos haben wir eine globale Denkweise. Im Jahr 2015 betreuten wir Investoren aus 41 Ländern, wobei die ersten Teilnehmer aus Lettland und anderen baltischen Ländern kamen. Heute sind die 215.000 Investoren in 85 Ländern verortet, wobei die dominierende Präsenz von Investoren in Österreich, Dänemark, Estland, Deutschland, den Niederlanden, Portugal, Spanien, der Schweiz usw. zu finden ist. Unser Internetauftritt ist derzeit in 7 Sprachen verfügbar: Englisch, Tschechisch, Deutsch, Lettisch, Polnisch, Russisch und Spanisch, wobei wir bald auch Niederländisch anbieten werden. Unser Investor-Service-Team spricht 12 Sprachen und bearbeitet jede Woche ca. 2.000 Investorenanfragen mit einer durchschnittlichen Reaktionszeit von 74 Minuten. 85 % der fast tausend Investoren, die Mintos auf Trustpilot rezensiert haben, bewerteten uns als ausgezeichnet oder großartig, was umgerechnet 4,3 von 5 Sternen entspricht.

Gewohnheiten, Aktivitäten und Vorlieben

Der Gesamtbetrag der seit 2015 auf Mintos finanzierten Kredite beläuft sich im November 2019 auf 4 Mrd. EUR. Bereits in der ersten Woche nach dem Beitritt zu Mintos investieren die Anleger durchschnittlich 1.100 EUR und haben im Durchschnitt einen ausstehenden Betrag von 4.725 EUR, der in Kredite auf Mintos investiert ist, aufgeteilt auf 241 verschiedene Kredite. Bei einem durchschnittlichen Zinssatz von 11,9 % (Stand November 2019) haben die Mintos-Investoren 70 Mio. Euro an Zinsen von den Kreditnehmern erhalten.

Wenn es um Anlagestrategien geht, zeigen die Investoren unterschiedliche Präferenzen. Einige Investoren nutzen nur ein Anlageinstrument, andere kombinieren verschiedene Optionen, die Mintos für eine bequeme und einfache Anlage anbietet. Wie bisher bleibt Auto Invest das beliebteste Instrument bei den Investoren. 33 % der Mintos-Investoren nutzen nur Auto Invest für ihre Investitionen. Manuelle Investitionen sind für 10 % der Anleger eine bevorzugte Anlageform, während 8 % Invest & Access als einziges Mintos-Produkt wählen. 24 % der Anleger nutzen sowohl manuelle Investitionen als auch Auto Invest, während 11 % aller Anleger sowohl Invest & Access als auch Auto Invest nutzen, dabei aber nicht das „Rosinen picken“ über manuelle Investitionen durchführen

Die Personas

In letzter Zeit haben wir einige Arbeiten durchgeführt, um die Personas der Mintos-Investoren zu ermitteln. Die beiden häufigsten Arten, die bei unseren Anlegern identifiziert wurden, sind ein Mann Anfang dreißig und ein Mann Anfang fünfzig, mit durchschnittlichen Ersparnissen von 22.000 bzw. 120.000 Euro. Beide Investortypen sind gut ausgebildete und verheiratete Männer, die hauptsächlich aus der IT-, Ingenieur- und Finanzindustrie kommen und sich für verschiedene Outdoor-Aktivitäten, ihr Berufsfeld und die Selbstentfaltung interessieren. Sie investieren bei Mintos aus ihren Stadt- und Vorstadtwohnungen heraus und verbringen durchschnittlich zwischen 10 und 11 Minuten pro Seitenbesuch, um ihre ausstehenden Investitionen von ca. 4.000 bzw. 10.000 Euro zu prüfen und zu verwalten.

Weibliche Investoren bei Mintos

Wir haben diese Personas als männliche Investoren eingestuft, da mehr als 80 % der Investoren auf Mintos Männer sind. Es ist auch kein Geheimnis, dass Männer stärker investieren als Frauen, obwohl viele verschiedene Forschungsergebnisse zeigen, dass Frauen besser in der Lage sind, Geld zu investieren. Nach Recherchen von The Warwick Business School erwirtschaften Frauen höhere Renditen und sind bessere Sparer. Es wird erwartet, dass das Ungleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Investoren mit der anhaltenden globalen wirtschaftlichen Stärkung von Frauen und dem leichteren Zugang zu finanzieller Bildung weiter abnehmen wird.

Seit der Einführung von Mintos im Jahr 2015 wächst der Trend, dass weibliche Investoren sich Mintos anschließen parallel mit dem Wachstum des Mintos-Marktplatzes. Während im Jahr 2018 Frauen 14,7 % der gesamten neuen Investoren ausmachten, ist dieser Anteil im Jahr 2019 auf 15,7 % gestiegen. Angesichts des geringen Zeitunterschieds zwischen Registrierung und erster getätigter Investition erweisen sich Frauen auch als entschlossener bei ihren Investitionsentscheidungen. Frauen bilden sich allgemein stärker, bevor sie anfangen zu investieren und investieren weniger impulsiv als Männer.

Auf Mintos dominieren die baltischen Staaten den positiven Trend bei den weiblichen Investoren. Estland hat davon den größten Anteil auf Mintos, mit 32,7 % der gesamten estnischen Investorenbasis. Eine relativ hohe weibliche Präsenz ist auch bei lettischen und litauischen Investoren festzustellen: 22,5 % bzw. 17,6 %, gefolgt von Dänemark mit 16,2 %.

In Bezug auf das Alter lassen sich die meisten weiblichen Investoren auf Mintos in der Altersgruppe 30-34 Jahre finden.

Der zukünftige Kurs

Wir sind sowohl glücklich als uns auch bewusst, dass die Popularität von Investitionen in Kredite weiter steigen wird. Als weltweit führender Marktplatz mit einfacher Bedienung, globaler Zugänglichkeit und den besten Diversifikationsmöglichkeiten werden wir unsere Plattform kontinuierlich ausbauen, um das beste Anlageerlebnis zu bieten. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft die erste Adresse für Investitionen in Kredite für Privatanleger zu sein, egal ob sie erfahren sind oder gerade erst beginnen – wie wir es bisher bewiesen haben.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns