Mintos Marktplatz – Perspektive für Darlehensgeber

02.11.2016

mintosblog

Eerik Oja, Regionsleiter von MOGO in Estland ([email protected]) | Oktober 2016

Viele der aktivsten Investoren von Mintos haben großes Interesse an den Geschäften von MOGO gezeigt, indem sie in Facebook Gruppen Fragen gestellt oder mich persönlich kontaktiert haben.  Zweck dieser Blogg-Einträge ist, Antworten auf FAQ, die am häufigsten gestellten Fragen, zu geben.

Obwohl das Geschäftsmodell von MOGO in allen Ländern, in denen wir tätig sind, ähnlich ist, gibt es auch viele Unterschiede, hauptsächlich wegen der gesetzlichen Vorschriften. Deshalb gelten die weiter angegebenen Informationen nicht immer für alle Länder, in denen MOGO tätig ist, oder für andere Darlehensgeber.

Allgemeines

MOGO Estland bietet seinen Kunden zwei wichtige Produkte: Darlehen für ein Fahrzeug (bekannt auch als Verkauf mit Rücknahme aus Vermietung) und Finanzierung eines Fahrzeugs (ähnlich wie beim Leasing finanzieren wir den Erwerb des Fahrzeugs). In beiden Fällen ist das Fahrzeug die Darlehenssicherheit.

Etwa ein Drittel von den von uns erteilten Darlehen sind Darlehen für ein Fahrzeug, die übrigen sind Finanzierungen von Transportmitteln. Wir haben unsere Tätigkeit 2013 begonnen, seit dieser Zeit haben wir fast 6000 Kunden bedient und haben ein Brutto-Portfolio in Höhe von mehr als 12 Millionen Euro erreicht. Die Durchschnittshöhe der Darlehen beträgt ca. 3000 Euro, und die durchschnittliche  Dauer der Sicherungen liegt zwischen 10 und 15 Jahren. Wir halten Zinssätze von 30% bis 60% pro Jahr ein. Weniger als 10% von unserem Portfolio besteht aus Verbindlichkeiten aus nicht erfüllten  Darlehen.

Investierst du selbst auf dem Mintos-Marktplatz?

Ja. Ich war einer der ersten Investoren der Plattform in der Zeit, als die einzige Möglichkeit für Investitionen die in Lettland erteilten Hypothekenkredite waren. Somit hat meine Karriere als Investor in Mintos vor der Kooperation von MOGO und Mintos begonnen. Mittlerweile bilden die auf dem Mintos-Markplatz angelegten Investitionen den größten Teil von meinem P2P-Portfolio. Meine Auto Invest Einstellungen suchen nur Darlehen mit der Rückkaufgarantie, weshalb der größte von meinem auf Mintos angelegtem Geld in MOGO Darlehen angelegt ist.

Wie wird euer Geschäft geregelt?

MOGO Estland ist ein lizenzierter Darlehensgeber gemäß dem Gesetz über Darlehensgeber und Vermittler. Neben den strengen Bedingungen, die von Mintos gestellt werden, beaufsichtigt uns auch die estnische Finanzaufsichtsbehörde. Unser Wirtschaftsprüfer ist PwC, die Funktion des inneren Audits haben wir  der „Grant Thornton Baltic” anvertraut.

Wie ist der Prozess der Darlehenserteilung?

Nach dem Erhalt der Anfrage auf unserer Website sammeln wir aus verschiedenen Datenbanken Informationen sowohl über den Kunden, als auch über das Fahrzeug (inkl. Einwohner-, Transportmittel-, Renten- und Kreditregister). Aufgrund dieser Information berechnen wir das Kreditrating des Kunden. Vor der Überweisung des Darlehensbetrages wird MOGO im Fahrzeugbrief als Besitzer vom Fahrzeug, der Kunde als Halter davon eingetragen.

Wie bestimmen Sie den Wert der Sicherheit?

Ursprünglich haben wir zur Bestimmung des Marktwertes der Fahrzeuge Autoverkaufsportale benutzt; jetzt ist dieser Prozess in großem Maße automatisiert und verlangt keinen großen Aufwand von unserem Team. Der Algorithmus  erstellt eine Auslese von ähnlichen auf dem Markt zugänglichen Fahrzeugen (Marke, Modell, Baujahr, Motor, Maße usw.) und berechnet den Durchschnittspreis, der weiter als Grundlage zur Bestimmung des Wertes genommen wird.

Was geschieht, wenn die Verbindlichkeiten bei der Rückzahlung vom Darlehen nicht erfüllt werden?

MOGO versucht immer, Kreditausfälle zu vermeiden. Den größten Teil von unseren Einnahmen bilden die Zinszahlungen; der Anteil von Vertragsstrafen und Zahlungen für Dienstleistungen ist gering. Unsere primären Verfahren zur Rückgewinnung sind weitgehend automatisiert, deshalb kann sich unser Inkasso-Team in Problemfällen auf individuelle Lösungen konzentrieren, anstatt Standardvorgehen zu erfüllen, wie zum Beispiel, Versenden von E-Mails, SMS und Telefonanrufe.

Wenn es nicht möglich ist, die Nichterfüllung von Verbindlichkeiten zu vermeiden, versuchen unsere Inkasso-Manager das Kfz zurückzubekommen. In diesem Moment hat der Kunde immer noch die Möglichkeit, den Vertrag zu erneuern, wenn der Darlehensrestbetrag bezahlt wird. Die zurückgewonnenen Transportmittel werden auf dem Kfz- Verkaufsplatz von MOGO veräußert. Wenn die Einnahmen vom Verkauf des Transportmittels nicht den Rückstand des Kredits begleichen, versuchen wir eine Einigung mit dem Kunden zu erreichen (Vereinbarung, Auslösung u.a.). Wenn der Kunde nicht kooperativ ist, verkaufen wir die Forderungsrechte an Inkasso-Unternehmen, die dafür von 10% bis 50% vom Rückstand des Betrages bezahlen. Der restliche Kreditbetrag wird abgeschrieben.

Früher haben wir bei der Schuldeneintreibung auch Gerichtsverfahren und Gerichtvollzieher eingesetzt, doch diese Verfahren waren zu langsam und zu teuer. Mittlerweile konzentrieren wir uns auf unsere Grundkompetenz und zwar, Krediterteilung und –Bedienung.

mintos-blog-c

Eerik Oja, Regionsleiter von MOGO in Estland

Warum werden so viele Darlehen zurückgekauft?

Die Durchschnittsfrist von unseren Darlehen beträgt ca. vier Jahre. Das ist eine lange Frist, während der sich viele Umstände verändern können. MOGO ist ein flexibles Kreditunternehmen und wir erlauben unseren Kunden, die Vertragsbestimmungen zu ändern. Wie schon erwähnt wurde, machen wir alles, um die Nichterfüllung von Verbindlichkeiten zu vermeiden, deshalb können wir uns mit dem Kunden über einen neuen Zahlungsplan einigen.  Zusätzlich werden viele Darlehen vor der Zahlungsfrist abgelöst, manchmal bitten gut zahlende Kunden sogar um ein zusätzliches Darlehen (Erhöhung des Grundbetrages). Die Änderungen der Vertragsbestimmungen können auch winzig sein, wie zum Beispiel, Verlegung des Fälligkeitsdatums auf einen mehr passenden Tag (zum Beispiel, den Gehaltstag des Kunden). In all diesen Fällen werden die Kredite mit einer Rückkaufgarantie aus der Mintos-Plattform rausgenommen (und oft werden sie am nächsten Tag wieder auf der Plattform mit den neuen Vertragsbestimmungen platziert).

Es hat auch Fragen über Gründe der Rückzahlungen gegeben, insbesondere über die Erteilung des Vermerkes „nicht angegeben“. Diese Fälle haben Probleme von Datenaustausch zwischen den inneren Systemen von MOGO und Mintos verursacht, die ständig erneuert werden. Das Problem wurde festgestellt und gelöst, deshalb solltest Du künftig als Grund für einen Rückkauf nicht mehr „nicht angegeben“ sehen.

Warum nutzen Sie Mintos anstatt andere Arten der Finanzierung?

Mintos ist nicht die einzige Finanzierungsquelle. Die MOGO-Gruppe nutzt auch Kreditlinien von Banken, aus Darlehen, Anleihen u.a. Im Jahr 2015 haben wir Finanzmittel in Höhe von 23.3 Millionen Euro von Mezzanin Management erhalten, die neben den institutionellen Investoren auch von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) und dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) unterstützt wird.

Wir schätzen die Flexibilität der Mintos-Plattform hoch ein, die es uns ermöglicht, die Kredit- und Cash-Flow-Finanzierung zu balancieren. Zum Beispiel, wenn wir Anleihen-Finanzierung nutzen würden, würden wir Einnahmen an einem Tag erhalten und wir hätten dafür Zinsen für unser auf dem Bankkonto befindliches Geld zu zahlen. Mit Mintos haben wir solche Probleme mit der Geldverwaltung nicht.

Warum ändern sich die Zinssätze, LTV oder Fristen von den auf der Plattform angebotenen Darlehen?

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Konditionen der Darlehen von MOGO festgelegt werden, die Aufgabe von Mintos ist es, eine Plattform zur Verfügung zu stellen, auf der verschiedene Darlehensgeber um das Geld der Investoren „kämpfen“ können – in diesem Sinne ist Mintos eher ein Aktienmarkt als ein typischer Dienstleister von P2P Darlehen.

MOGO ist ein auf Gewinn orientiertes Unternehmen, das daran interessiert ist, die Finanzierung zu einem möglichst niedrigen anwendbaren Zinssatz zu erhalten, deshalb prüfen wir die Anfrage des Investors, indem wir bestimmte Werte verändern (LTV, Zinssatz, Kreditfrist, mit /ohne Rückkaufgarantie u.a.) Als wir die Zusammenarbeit aufgenommen haben, haben wir sehr sorgfältig Darlehen ausgesucht, die nach unserem Ermessen bindend für Investoren wären, damit wir nachweisen können, dass wir einen guten, dem Risiko entsprechenden Gewinn sichern können. Diese Darlehen haben eine lange Vorgeschichte  der Zahlungen, niedrigen LTV und einen vergleichbar hohen Zinssatz. Mit der Zeit ist die Anfrage nach unseren Darlehen gestiegen und mittlerweile sind unsere auf Mintos platzierten Darlehen ziemlich ähnlich unseren allgemeinen Portfolio-Werten, obwohl wir natürlich nicht das ganze Portfolio von uns auf der Plattform platziert haben.

Warum sind die Zinssätze von MOGO niedriger als bei anderen Darlehen mit einer Rückkaufgarantie?

Es ist wirklich so, dass die Darlehen von MOGO mit Rückkaufgarantie in der Regel niedrigere Zinssätze als die ungesicherten kurzfristigen Darlehen haben. Es mag für Viele trivial erscheinen, aber es ist wichtig zu erwähnen, dass alle Kredite von MOGO durch die Fahrzeuge gesichert sind, deshalb kann man im Fall der Nichterfüllung der Verbindlichkeiten die Forderung gegen den Kunden durch Veräußerung der Grundaktiva begleichen. Wir sind der Meinung, dass die Darlehen von MOGO die allerbesten dem Risiko entsprechenden Investitionsmöglichkeiten auf der Mintos-Plattform bieten, aber die Investoren können frei „mit ihrem Geld abstimmen“ und das Geld in die Darlehen anlegen, die sie für die besten halten.

Um verschiedene Wünsche der Investoren zu befriedigen, bietet MOGO sowohl Darlehen mit Rückkaufgarantie, als auch ohne diese Garantie. Die Darlehen ohne Rückkaufgarantie haben momentan die höchsten auf der Mintos-Plattform erhältlichen Zinssätze.

Wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Mintos ein unentbehrlicher Bestandteil vom künftigen Erfolg von MOGO ist. Wir bemühen uns, innovative Lösungen in allen Bereichen von unserem Geschäft anzuwenden, und die Finanzierung ist keine Ausnahme. Wir sind der Meinung, dass Mintos der Vorreiter von radikalen Veränderungen ist, und wir freuen uns, an diesem Prozess beteiligt zu sein.

Bemerkungen