Mintos-Übersicht 2018

28.01.2019

mintosblog

Nachdem wir unsere Erfolge im Jahr 2018 zusammengefasst haben, geben wir Ihnen einen genaueren Überblick über die wichtigsten Ereignisse auf dem Marktplatz Mintos im vergangenen Jahr und darüber, worauf Sie sich bei unseren Aktivitäten in der kommenden Zeit freuen können.

Wir haben einige Zahlen und Aussagen, Leitsätze und Zitate von unseren Teammitgliedern gesammelt. Wir hoffen, dass Sie unsere Erfolgsgeschichte aus dem Vorjahr genießen werden, denn Sie als Nutzer sind es, der uns geholfen hat, die Position des europäischen Marktführers im Bereich der Kreditinvestitionen zu erlangen.

 

„Die Mintos-Highlights 2018 in acht Punkten“ für das Mintos-Team

Bei Mintos ist im vergangenen Jahr viel passiert. Unsere Teammitglieder haben acht Punkte ausgewählt, um unsere letzten Meilensteine zu präsentieren:

DIVERSIFIKATION – von neuen Kreditangeboten und Investoren, in neuen Ländern und auf neuen Kontinenten.

NEUE FUNKTIONEN – viele wurden auf dem Markt eingeführt! Und die meisten der neuen Funktionen sind für Mintos einzigartig: Anlagestrategien, Sekundärmarkt Auto Invest, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Mintos-Ratings.

MILLIARDE – wir haben im August 1 Milliarde Euro an Investitionen in Kredite auf Mintos erreicht und bereits im Dezember 2018 knapp 1,5 Milliarden Euro.

HOCHSKALIEREN – wir haben unser Team um das Doppelte erweitert und sind in ein doppelt so großes Büro umgezogen.

AKQUISITION – wir haben bis Ende Dezember 2018 (fast) 100.000 Investoren erreicht.

AUSWAHL – wir haben die Anzahl der Zahlungsmöglichkeiten für Mintos-Investoren deutlich erhöht.

SERIE A – wir haben 5 Millionen Euro in einer Finanzierungsrunde der Serie A gesammelt, um die Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen fortzusetzen.

WACHSTUM – wir haben uns zum größten Marktplatz für Investitionen in Kredite in Europa entwickelt (laut P2P-Banking).

 

Mintos auf einer Mission: Verbesserung der Gesamtleistung für Investoren

 

Interview mit Mintos CEO und Mitbegründer Martins Sulte

Martins Sulte, CEO and Co-Founder

„In Menschen und Produkte zu investieren, ohne Angst zu haben, auch mal zu experimentieren, ergibt einen großartigen Rahmen, der ein gutes und profitables Geschäft ermöglicht“.

Welche Pläne gibt es für Mintos im Jahr 2019? Entwickeln sich diese Pläne im Einklang mit der Geschäftsstrategie von Mintos, oder wurden 2018 einige Entscheidungen für das nächste Jahr ad hoc getroffen?

M. S: Unsere bevorstehenden Aktivitäten sind eine logische Fortsetzung dessen, was wir seit 2015 tun. Die Serie A Finanzierung, die wir im November 2018 abgeschlossen haben, war eine Kapitalerhöhung um 5 Mio. EUR, die in die Erweiterung unseres Produktangebots für bestehende und neue Investoren auf dem Mintos-Marktplatz investiert wird. Unsere Pläne für 2019 wurden bereits bei der Umsetzung der Pläne im vergangenen Jahr festgelegt, z. B. bei der Vorbereitung der Bereitstellung internationaler Bankkontonummern (IBANs) und der Einführung einer Mintos-Debitkarte – Projekte, die im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit für 2019 stehen. Unser Antrag auf die europäische E-Geld-Lizenz sollte bis Ende des zweiten Quartals 2019 genehmigt werden, was das Nutzungserlebnis für unsere Investoren verbessern wird.

Bei Mintos steht das Nutzungserlebnis unserer Investoren immer im Mittelpunkt, und die europäische E-Geld-Lizenz wird den Zugang zu den Geldmitteln der Mintos-Investoren erleichtern und ihnen noch mehr Sicherheit bieten. Indem wir unseren Investoren mit Hilfe der verfügbaren Technologie und des Mintos-Know-hows die bestmögliche Erfahrung bieten, werden wir weiterhin auf dem globalen Markt expandieren und neue Kreditgeber und neue aktive Investoren gewinnen. Um das Wachstum und die Produktentwicklung zu unterstützen, werden wir unsere Teams mit Top-Talenten weiter ausbauen. Da all dies in Symbiose geschieht, kann ich sagen, dass die Pläne für 2019 keine speziell erstellten Jahrespläne sind. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der Pläne, die wir bereits seit Beginn des Mintos-Marktplatzes hatten, und wir sind mit unseren Fortschritten zufrieden.

Was ist für Sie der größte Gewinn für Mintos im Jahr 2018?  

M. S: Der größte Gewinn für Mintos im Jahr 2018 war, dass wir es 2018 geschafft haben, stark zu wachsen und gleichzeitig profitabel zu bleiben. Darüber hinaus haben wir eine große Anzahl neuer Investoren aus den Empfehlungen unserer bestehenden gewonnen (mit einem Anteil von 63 % an den gesamten neuen Investoren auf Mintos). Unsere Kundenbindungsquote von mehr als 90 % für die aktiven Investoren ist sehr zufriedenstellend. Gegen Ende des Jahres 2018 erreichten wir 100.000 registrierte Anleger. Außerdem haben wir im August 2018 einen Meilenstein von 1 Mrd. EUR an Investitionen in Kredite auf dem Mintos-Marktplatz erreicht und in nur vier Monaten danach weitere 0,5 Mrd. EUR vergeben, um 1,5 Mrd. EUR an insgesamt finanzierten Krediten zu erreichen. Laut verschiedenen Quellen ist Mintos nach dem Marktanteil zum größten Akteur in Europa geworden. Wir alle im Team sind mit den Ergebnissen unserer Arbeit sehr zufrieden.

Was haben Sie persönlich aus dem Jahr 2018 gelernt, das Sie 2019 für neue geschäftliche Herausforderungen nutzen wollen?

M. S: Ich habe meinen Glauben bekräftigt, dass, bevor du eine großartige Firma hast, zuerst großartige Leute kommen müssen. Diese Leute machen die Arbeit, die ihnen Spaß macht, und diese Arbeit baut großartige Produkte und Dienstleistungen auf. Ein großartiges Produkt bringt schließlich großen Gewinn – und das macht alle zufrieden. In Menschen und Produkte zu investieren, ohne Angst zu haben, auch mal zu experimentieren, ergibt einen großartigen Rahmen, der ein gutes und profitables Geschäft ermöglicht.

 

Unser Produktteam ist von unseren Investoren inspiriert.

 

Interview mit Mintos Head of Product, Marcis Gogis

Marcis Gogis, Head of Product

Welche Pläne gibt es für Neuentwicklungen des Produkts „Mintos“ im Jahr 2019?

M. G: Unsere Hauptprioritäten sind die Bereitstellung von IBAN-Konten und Debitkarten für unsere Investoren. Wir werden auch an der Entwicklung der mobilen App arbeiten. Eine weitere große Inspirationsquelle, aus der viele unserer Arbeiten und Innovationen stammen, ist der Backlog. Hier werden die meisten neuen Ideen geboren, inspiriert durch das Feedback der Investoren von Mintos.

Was sind zwei wesentliche Dinge, die Sie auf dem Mintos-Marktplatz verbessern und den Investoren im Jahr 2019 bieten wollen?

M. G: Wir wollen es unseren Investoren ermöglichen, den maximalen Nutzen aus unserer Auto Invest-Funktion zu ziehen. Wir werden dies ermöglichen, indem wir den Anlegern noch mehr Einblicke und Statistiken über jede Auto Invest-Strategie geben. Darüber hinaus werden wir die Benutzerfreundlichkeit des Mintos-Marktplatzes weiter verbessern.

Wie gestalten die Investoren von Mintos das Produkt mit?

M. G: Indem sie ihr Feedback einbringen, was für uns sehr wertvoll ist. Wir haben einen enormen Ideenfundus, der von unseren Investoren kommt, und wenn wir an einer spezifischen Funktion arbeiten, konsultieren wir immer die zuvor erhaltenen Hinweise, um die bestehende Funktionalität zu verbessern. Es ist schwer vorstellbar, ohne die Beobachtungen unserer Investoren zu arbeiten, und bei Mintos sind wir endlos dankbar für das Feedback, das wir erhalten.

Wird sich Mintos mehr darauf konzentrieren, den Trends der FinTech-Industrie zu folgen oder 2019 eigene Innovationen zu entwickeln?

M. G: Natürlich werden wir weiterhin an unserem Kernprodukt arbeiten, das sich nach den bisherigen Ergebnissen als Erfolg erwiesen hat. Dieses Kernprodukt sind Investitionen in Kredite, und wir werden diese Funktion weiterhin benutzerfreundlicher gestalten und gleichzeitig zusätzliche Möglichkeiten bieten, die von unseren Investoren inspiriert und von unseren Teams entwickelt wurden. In jedem Fall, da wir als Unternehmen gewachsen sind, liegt der Fokus sowohl auf Mintos als auch auf allen anderen Beteiligten, und wir werden neue Initiativen verfolgen. Was das Produkt betrifft, so sind die beiden wichtigsten Initiativen die Einführung der IBAN-Kontonummer und der Debitkarten für die Investoren von Mintos.

 

Mintos-Wachstum 2018 in Zahlen

 

1.044,4 Mio. – Gesamtinvestitionen in Darlehen auf Mintos im Jahr 2018 (EUR)*

31 – Anzahl der neuen Kreditgeber, die 2018 auf dem Mintos-Marktplatz aufgenommen wurden*

13 – Anzahl der neuen Länder, in denen die Kreditgeber ihren Sitz haben, die 2018 in den Markt aufgenommen wurden*

10 – Anzahl der Länder, in denen neue Investoren im Jahr 2018 auf den Markt gekommen sind*

20,9 Mio. – Zinszahlungen an Investoren (EUR) im Jahr 2018*

55.089 – Anzahl der neuen registrierten Anleger im Jahr 2018*

2 – Anzahl der neuen Sprachen, die 2018 eingeführt wurden*

28 – Anzahl der neuen Mitarbeiter, die 2018 zum Mintos-Team gestoßen sind*

*Die Gesamtzahl von Mintos in der ersten Woche 2019: 58 Kreditgeber, 28 Länder der Kreditgeber, 70 Länder der Investoren, 31,8 Mio. EUR an Zinszahlungen an Investoren, 101.673 Investoren auf Mintos, 7 Sprachen, 62 Mitarbeiter im Mintos-Team, 1,52 Mrd. EUR Gesamtinvestitionen in Kredite.

Quelle: Mintos, Januar 2019

 

Bemerkungen