Mogo fügt Autokredite aus einem weiteren Land auf Mintos hinzu – Armenien!

29.03.2019

mintosblog

Die Möglichkeiten des größten Nichtbanken-Autokreditfinanzierers im Baltikum, Mogo, sind auf Mintos erneut gewachsen. Ab heute haben Sie die Möglichkeit, in dessen Autokredite zu investieren, die in einem neuen Land, Armenien, auf dem Marktplatz vergegeben werden.

Mogo wurde 2012 in Lettland gegründet und trat 2015 dem Mintos-Marktplatz bei, der ursprünglich Kredite für Investitionen aus Lettland anbot. Seitdem ist die Präsenz von Mogo auf dem Markt beträchtlich gewachsen und es platziert nun Kredite aus neun Ländern – Bulgarien, Estland, Georgien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Moldawien und jetzt Armenien – auf dem Markt.

Armenien – Die Erfolgsgeschichte von Mogo

Mogo Armenien wurde 2017 gegründet. Seit der Gründung bis Dezember letzten Jahres hat das Unternehmen sein Netto-Leasing-Portfolio auf 9,1 Mio. EUR ausgebaut. Mogo ist stolz auf seinen schnellen Service und seine offene Kommunikation, die langfristige Beziehungen zu seinen Kunden fördert, und hat daher bis Ende Dezember 2018 bereits mehr als 4.500 aktive Leasing-Kunden in Armenien.

„Armenien ist eine der Erfolgsgeschichten der Unternehmen der Mogo Finance Gruppe. Bereits acht Monate nach der Markteinführung wurde es profitabel – getragen von einem starken Zeichnungswesen, Zahlungsdisziplin und einem soliden Inkassoprozess. Wir sind bereit, weiter zu expandieren und unseren Erfolg mit den Investoren von Mintos zu teilen“, sagt Mesrop Arakelyan, CEO von Mogo Armenien.

Ein von Mogo in Armenien gewährtes Darlehen beträgt durchschnittlich 2.600 EUR mit einer Laufzeit von 45 Monaten. Sie können sich auf eine Nettojahresrendite von bis zu 12 % freuen.

Für alle auf dem Markt platzierten Kredite wird Mogo 5 % in der Bilanz behalten, um sicherzustellen, dass seine Interessen mit unseren Investoren übereinstimmen. Darüber hinaus sind alle von Mogo gewährten Kredite aus Armenien mit einer Rückkaufgarantie ausgestattet, sodass ein Darlehen, das für 60 Tage oder mehr überfällig ist, zurückgekauft wird.

Die Mogo Group wird immer stärker.

Zum 31. Dezember 2018 verfügte die Mogo Group über ein operatives Nettokreditportfolio von über 140 Mio. EUR. Auch Mogo Finance verzeichnete von Dezember 2017 bis Ende September 2018 einen deutlichen Anstieg der Kundenbasis um rund 47,7 %. Einige der Eigenkapitalgeber von Mogo und Mintos überschneiden sich.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihr Anlageportfolio weiter zu diversifizieren und in die von Mogo in Armenien vergebenen Autokredite zu investieren. Vergessen Sie nicht, wenn Sie Auto Invest verwenden und von dieser neuen Investition profitieren wollen, Ihre Einstellungen entsprechend zu aktualisieren.

 

Bemerkungen