Platzierung von neuen Eurocent-Krediten ausgesetzt

26.06.2017

mintosblog

Die Platzierung von neuen Eurocent-Krediten auf dem Mintos-Marktplatz wurde vorübergehend gestoppt. Die Entscheidung ist vom Mintos-Management getroffen worden, nachdem bekannt wurde, dass Eurocent seine Unternehmensanleihen nicht zurückzahlt.

Eurocents Anleihen im Wert von 1.8 Mio PLN (EUR 425 000) waren am 08. Juni 2017 fällig. Gemäß der Information des Unternehmens ist der Grund, dass es Verspätungen im Verhandlungsprozess über neue Finanzierungsquellen gibt.

Mit der fehlenden Rückzahlung der Anleihen hat das Management von Mintos die Entscheidung getroffen die Vergabe von Eurocent-Krediten auf dem Erstmarkt zu stoppen. Weiterhin werden alle Investitionen, bei denen die Zahlungen noch auf dem Weg zum Darlehensgeber befinden, zurückgenommen. Zusätzlich werden ab heute, 26.06., alle Eurocent-Aktivitäten auf dem Zweitmarkt eingestellt. Dies wird so lange aufrechterhalten, bis Eurocent das Problem mit den Anleihen gelöst hat.

Mintos steht in engem Kontakt mit Eurocent. Während eines gemeinsamen Gesprächs hat Eurocent den Plan zur Lösung des Problems vorgestellt. Erstens werden sie die Laufzeit der Anleihen erhöhen, zweitens die Verhandlungen mit dem Investor zu Ende führen oder anderweitige Geldquellen finden.

Eurocent sammelt weiterhin von Kreditnehmern die Zahlungen ein, um sie an die Investoren auf Mintos, wie gewohnt, zu verteilen.

Da uns das Wohl der Investoren unseres Marktplatzes am Herzen liegt, beobachten wir die Situation genau. Wir werden Sie bei Neuigkeiten umgehend informieren. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, falls Sie Fragen haben.

Comments