Spanischer Hypothekenfinanzierer FIREOF erweitert Mintos um eine weitere Zweckgesellschaft

14.08.2018

mintosblog

Der spanische Hypothekenfinanzierer FIREOF, der kürzlich auf Mintos eingeführt wurde, hat ein weiteres Special Purpose Vehicle (SPV; Zweckgesellschaft), Collateral Investments SL, auf den Markt gebracht. Mit dem neuen SPV haben Sie jetzt noch mehr Investitionsmöglichkeiten in spanische Hypothekendarlehen und können eine Nettorendite von bis zu 8 % erzielen.

Collateral Investments SL ist das zweite SPV von FIREOF, das seine Kredite auf Mintos platziert. Collateral Investments leiht nur gegen Wohnimmobilien und ist ein Vintage-Portfolio, d.h. es werden nur Kredite von Kreditnehmern platziert, die nachweislich fristgerecht zurückgezahlt wurden.

„Collateral Investments ist ein führendes Unternehmen auf dem spanischen Nichtbanken-Hypothekenmarkt. Seit einigen Jahren entwickeln wir unsere Tätigkeit ständig in einem sich verändernden Umfeld und passen unsere Strukturen und Prozesse den gesetzlichen und wirtschaftlichen Anforderungen an. Während dieser Zeit war unsere Vision die gleiche, wir streben danach, die führende Finanzgruppe zu sein, der Kunden, Partner und der Markt vertrauen. Unsere Motivation ist es, Investoren auf Mintos diese ausgereifte Portfoliomöglichkeit zu bieten, um Zugang zu unseren besten Vintage-Darlehen zu erhalten. Wir haben nur bewährte Performance-Darlehen ausgewählt, die Privatanlegern ein Fenster öffnen, um Zinseszins aus starken, durch Immobilien besicherten Finanzanlagen zu erhalten.“ sagte FIREOF-Geschäftsführer Agustín Fernández Clemente.

Die durchschnittlichen spanischen Hypothekarkredite von Collateral Investments SPV auf Mintos belaufen sich auf 30.000 EUR mit einer Laufzeit von einem bis fünf Jahren, die in monatlichen Raten ausgezahlt werden. Der LTV beträgt nicht mehr als 35 %. Der typische Kreditnehmer ist ein mittelständischer, vermögender Immobilieneigentümer mit einem Bedarf an kurzfristiger Liquidität.

Um die Interessen mit den Investoren in Einklang zu bringen, wird FIREOF 15 % jedes auf dem Markt platzierten Darlehens beibehalten. Die Darlehen sind nicht mit einer Rückkaufgarantie abgesichert.

Alle Kredite und Investitionen werden von beiden SPVs gehalten, während FIREOF die Kredite bedient. Ein SPV ist eine Tochtergesellschaft mit einer Vermögensstruktur und Rechtsform, die ihre Verpflichtungen auch bei finanziellen Schwierigkeiten der Muttergesellschaft absichert. Der Darlehensgeber, als reine Cashflow-SPV, hat weder Mitarbeiter noch Verbindlichkeiten, außer den Abtretungen von Mintos-Investoren und eigenem Eigenkapital von Investoren und Aktionären. Das SPV bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für Investoren auf Mintos.

Die Mission von FIREOF ist es, den spanischen Verbrauchern eine alternative Möglichkeit zu bieten, Gelder zu bekommen. Die Gesellschaft wurde im Jahr 2015 gegründet und ist tätig im Bereich besicherter Kreditgeschäfte. FIREOF bietet seine Kreditprodukte über etablierte Broker an und ist voll lizenziert und geprüft.

Zum 30. Juni 2018 verfügt FIREOF über ein verwaltetes Vermögen von 25 Mio. EUR. Das Management-Team von FIREOF, das aus acht hauptamtlichen leitenden Mitarbeitern besteht, verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung im spanischen Immobilienkreditgeschäft.

Dies ist eine großartige Gelegenheit, in spanische Hypothekendarlehen von einem anderen SPV von FIREOF zu investieren. Falls Auto Invest Ihr bevorzugter Weg ist, auf Mintos zu investieren, dann vergessen Sie nicht, Ihre Einstellungen entsprechend zu aktualisieren.

Bemerkungen