15 November 2019 Zwischenstand: Metrokredit bedient weiterhin bestehende Kredite und arbeitet mit der Zentralbank der Russischen Föderation zusammen, um die Vergabe neuer Kredite wieder aufzunehmen

11.11.2019

mintosblog

Nach der Ankündigung der letzten Woche (siehe unten), Metrokredit aus dem Staatsregister der Mikrofinanzorganisationen der Russischen Föderation auszuschließen, was bedeutet, dass sie keine neuen Kredite vergeben können, bedient das Unternehmen weiterhin bestehende Kredite, sammelt die Zahlungen der Kreditnehmer ein und leitet sie an Investoren auf Mintos weiter. Auch für Kredite, die 60 Tage überfällig sind, bietet Metrokredit weiterhin die Rückkaufgarantie. Für die Zukunft erwarten wir auf der Grundlage historischer Daten, dass rund 20 % der derzeit ausstehenden Kredite 60 Tage überfällig sein werden, wobei die überwiegende Mehrheit der Kredite von Metrokredit termintreu ist.

Änderungen in der rechtlichen Struktur bei Metrokredit

19.09.2019

mintosblog

Seit Juni letzten Jahres sind auf dem Mintos-Marktplatz Metrokredit-Darlehen verfügbar. Bisher wurden sie von der juristischen Person Metrofinance angeboten und unter der Marke Metrokredit vergeben. (mehr …)

Metrokredit Update: Veränderung der Risikobetteiligung – 15 % auf 10 %

10.12.2018

mintosblog

Wir haben gute Nachrichten! Die Umstellung der Risikobeteiligung von 15 % auf 10 % wird ab dem 20. Dezember 2018 in Kraft treten. (mehr …)

Wir haben einen neuen Kreditgeber aus Russland auf Mintos – Metrokredit

27.06.2018

mintosblog

Wir haben tolle Neuigkeiten! Jetzt gibt es noch mehr Möglichkeiten für Investitionen da Metrokredit gerade auf dem Markt gestartet ist und seine kurzfristigen Darlehen für Investitionen in Euro (EUR) anbietet. Verpassen Sie nicht diese tolle Möglichkeit, für die EUR-Darlehen bis zu 13 % Nettojahresrendite zu erzielen! (mehr …)